Angebote zu "Konzepte" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Ahl, L: Sport und Alkohol. Theoretische Konzept...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.01.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sport und Alkohol. Theoretische Konzepte zum Rausch- und Trinkverhalten im Sport, Autor: Ahl, Lasse, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sport // allgemein, Rubrik: Sport // Allgemeines, Lexika, Handbücher, Seiten: 92, Informationen: Paperback, Gewicht: 153 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Sport und Alkohol. Theoretische Konzepte zum Ra...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sport und Alkohol. Theoretische Konzepte zum Rausch- und Trinkverhalten im Sport ab 44.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Sport und Alkohol. Theoretische Konzepte zum Ra...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sport und Alkohol. Theoretische Konzepte zum Rausch- und Trinkverhalten im Sport ab 34.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Sport & Entspannung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Angewandte Gesundheitspsychologie
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses moderne Lehrbuch spannt anschaulich einen Bogen zwischen Wissenschaft, Lehre und Anwendung und gibt Studenten der Psychologie, aber auch Medizinern, Sportpädagogen und Praktikern eine ganzheitliche Einführung in die verschiedensten Bereiche der Angewandten Gesundheitspsychologie. Dieses moderne Lehrbuch spannt anschaulich einen Bogen zwischen Wissenschaft, Lehre und Anwendung und gibt Studenten der Psychologie, aber auch Medizinern, Sportpädagogen und Praktikern eine ganzheitliche Einführung in die verschiedensten Bereiche der Angewandten Gesundheitspsychologie. Zunächst werden die wesentlichen theoretischen Grundlagen und Konzepte der Gesundheitspsychologie eingeführt. In diesem Rahmen werden auch die Themen Persönlichkeit und soziales Umfeld sowie deren Bedeutung für Gesundheit und Krankheit behandelt. Es folgen Kapitel zu Stress und zu zentralen Anwendungsfeldern wie gesundheitspsychologische Prävention, Tabak-, Alkohol-, Medikamenten- und Drogenkonsum, Ernährung und körperliche Aktivität. Hierbei werden stets auch praxisbewährte Interventionsprogramme beschrieben und soweit möglich konkrete, praxisgerechte Handlungsempfehlungen gegeben. Deutlich gekennzeichnete Definitionen und Kernaussagen, Info- und Beispielboxen, Verständnisfragen zum Text sowie Zusammenfassungen und weiterführende Literaturhinweise an den Kapitelenden machen das Buch zum idealen Studienbegleiter, der auch in der späteren Berufspraxis noch wertvolle Unterstützung leistet. EXTRAS ONLINE: Für Dozenten: Folien mit den Abbildungen und Tabellen des Buches Für Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, Präsentationen und Checklisten für den Einsatz in der Praxis Dr. phil. habil. Ralf Brinkmann ist Professor an der Fakultät für Angewandte Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg. AUS DEM INHALT: 1. Einführung in die Gesundheitspsychologie 2. Theorien zum Gesundheitsverhalten 3. Persönlichkeitsmerkmale 4. Soziale Unterstützung 5. Stress 6. Gesundheitspsychologische Prävention 7. Tabak-, Alkohol-, Medikamenten- und Dorgenkonsum 8. Ernährung 9. Körperliche Aktivität 10. Sexualverhalten und Gesundheit 11. Alter und GesundheitDieses moderne Lehrbuch spannt anschaulich einen Bogen zwischen Wissenschaft, Lehre und Anwendung und gibt Studenten der Psychologie, aber auch Medizinern, Sportpädagogen und Praktikern eine ganzheitliche Einführung in die verschiedensten Bereiche der Angewandten Gesundheitspsychologie.Zunächst werden die wesentlichen theoretischen Grundlagen und Konzepte der Gesundheitspsychologie eingeführt. In diesem Rahmen werden auch die Themen Persönlichkeit und soziales Umfeld sowie deren Bedeutung für Gesundheit und Krankheit behandelt. Es folgen Kapitel zu Stress und zu zentralen Anwendungsfeldern wie gesundheitspsychologische Prävention, Tabak-, Alkohol-, Medikamenten- und Drogenkonsum, Ernährung und körperliche Aktivität. Hierbei werden stets auch praxisbewährte Interventionsprogramme beschrieben und soweit möglich konkrete, praxisgerechte Handlungsempfehlungen gegeben.Deutlich gekennzeichnete Definitionen und Kernaussagen, Info- und Beispielboxen, Verständnisfragen zum Text sowie Zusammenfassungen und weiterführende Literaturhinweise an den Kapitelenden machen das Buch zum idealen Studienbegleiter, der auch in der späteren Berufspraxis noch wertvolle Unterstützung leistet.EXTRAS ONLINE:Für Dozenten: Folien mit den Abbildungen und Tabellen des BuchesFür Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, Präsentationen und Checklisten für den Einsatz in der Praxis

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Angewandte Gesundheitspsychologie
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses moderne Lehrbuch spannt anschaulich einen Bogen zwischen Wissenschaft, Lehre und Anwendung und gibt Studenten der Psychologie, aber auch Medizinern, Sportpädagogen und Praktikern eine ganzheitliche Einführung in die verschiedensten Bereiche der Angewandten Gesundheitspsychologie. Dieses moderne Lehrbuch spannt anschaulich einen Bogen zwischen Wissenschaft, Lehre und Anwendung und gibt Studenten der Psychologie, aber auch Medizinern, Sportpädagogen und Praktikern eine ganzheitliche Einführung in die verschiedensten Bereiche der Angewandten Gesundheitspsychologie. Zunächst werden die wesentlichen theoretischen Grundlagen und Konzepte der Gesundheitspsychologie eingeführt. In diesem Rahmen werden auch die Themen Persönlichkeit und soziales Umfeld sowie deren Bedeutung für Gesundheit und Krankheit behandelt. Es folgen Kapitel zu Stress und zu zentralen Anwendungsfeldern wie gesundheitspsychologische Prävention, Tabak-, Alkohol-, Medikamenten- und Drogenkonsum, Ernährung und körperliche Aktivität. Hierbei werden stets auch praxisbewährte Interventionsprogramme beschrieben und soweit möglich konkrete, praxisgerechte Handlungsempfehlungen gegeben. Deutlich gekennzeichnete Definitionen und Kernaussagen, Info- und Beispielboxen, Verständnisfragen zum Text sowie Zusammenfassungen und weiterführende Literaturhinweise an den Kapitelenden machen das Buch zum idealen Studienbegleiter, der auch in der späteren Berufspraxis noch wertvolle Unterstützung leistet. EXTRAS ONLINE: Für Dozenten: Folien mit den Abbildungen und Tabellen des Buches Für Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, Präsentationen und Checklisten für den Einsatz in der Praxis Dr. phil. habil. Ralf Brinkmann ist Professor an der Fakultät für Angewandte Psychologie an der SRH Hochschule Heidelberg. AUS DEM INHALT: 1. Einführung in die Gesundheitspsychologie 2. Theorien zum Gesundheitsverhalten 3. Persönlichkeitsmerkmale 4. Soziale Unterstützung 5. Stress 6. Gesundheitspsychologische Prävention 7. Tabak-, Alkohol-, Medikamenten- und Dorgenkonsum 8. Ernährung 9. Körperliche Aktivität 10. Sexualverhalten und Gesundheit 11. Alter und GesundheitDieses moderne Lehrbuch spannt anschaulich einen Bogen zwischen Wissenschaft, Lehre und Anwendung und gibt Studenten der Psychologie, aber auch Medizinern, Sportpädagogen und Praktikern eine ganzheitliche Einführung in die verschiedensten Bereiche der Angewandten Gesundheitspsychologie.Zunächst werden die wesentlichen theoretischen Grundlagen und Konzepte der Gesundheitspsychologie eingeführt. In diesem Rahmen werden auch die Themen Persönlichkeit und soziales Umfeld sowie deren Bedeutung für Gesundheit und Krankheit behandelt. Es folgen Kapitel zu Stress und zu zentralen Anwendungsfeldern wie gesundheitspsychologische Prävention, Tabak-, Alkohol-, Medikamenten- und Drogenkonsum, Ernährung und körperliche Aktivität. Hierbei werden stets auch praxisbewährte Interventionsprogramme beschrieben und soweit möglich konkrete, praxisgerechte Handlungsempfehlungen gegeben.Deutlich gekennzeichnete Definitionen und Kernaussagen, Info- und Beispielboxen, Verständnisfragen zum Text sowie Zusammenfassungen und weiterführende Literaturhinweise an den Kapitelenden machen das Buch zum idealen Studienbegleiter, der auch in der späteren Berufspraxis noch wertvolle Unterstützung leistet.EXTRAS ONLINE:Für Dozenten: Folien mit den Abbildungen und Tabellen des BuchesFür Studenten: Lösungen zu den Übungsaufgaben, Präsentationen und Checklisten für den Einsatz in der Praxis

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Trauma und Sucht
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Forschungsergebnisse haben einen häufigen Zusammenhang zwischen Traumatisierungen in verschiedenen Lebensabschnitten und Suchtverhalten nachgewiesen. Hier werden erstmals Konzepte und Behandlungsansätze zu diesem komplexen Problem vorgestellt.Viele Untersuchungen zeigen, daß Menschen, die sexuellen Mißbrauch oder körperliche Mißhandlung in der Kindheit ertragen mußten, als Erwachsene deutlich häufiger von Alkohol, Drogen oder Medikamenten abhängig wurden als Nichttraumatisierte. Doch weder Suchttherapeuten noch Traumatherapeuten haben diese in der Forschung offenkundigen Zusammenhänge bisher thematisiert.Der Band leistet daher "Pionierarbeit", indem er zum einen den notwendigen Perspektivenwechsel begründet und zum anderen praktische behandlungstechnische Konsequenzen diskutiert und konzeptualisiert. Die Kernfrage lautet: Wie muß eine spezifische psychotherapeutische Behandlung beschaffen sein, damit Menschen mit Gewalterfahrungen ihre "Selbsttherapie" der Betäubung aufgeben können? Eine wirklich große Herausforderung für die Psychotherapie, für die das Buch erste Orientierung gibt. Viele Untersuchungen zeigen, daß Menschen, die sexuellen Mißbrauch oder körperliche Mißhandlung in der Kindheit ertragen mußten, als Erwachsene deutlich häufiger von Alkohol, Drogen oder Medikamenten abhängig wurden als Nichttraumatisierte. Doch weder Suchttherapeuten noch Traumatherapeuten haben diese in der Forschung offenkundigen Zusammenhänge bisher thematisiert.Der Band leistet daher "Pionierarbeit", indem er zum einen den notwendigen Perspektivenwechsel begründet und zum anderen praktische behandlungstechnische Konsequenzen diskutiert und konzeptualisiert. Die Kernfrage lautet: Wie muß eine spezifische psychotherapeutische Behandlung beschaffen sein, damit Menschen mit Gewalterfahrungen ihre "Selbsttherapie" der Betäubung aufgeben können? Eine wirklich große Herausforderung für die Psychotherapie, für die das Buch erste Orientierung gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Trauma und Sucht
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue Forschungsergebnisse haben einen häufigen Zusammenhang zwischen Traumatisierungen in verschiedenen Lebensabschnitten und Suchtverhalten nachgewiesen. Hier werden erstmals Konzepte und Behandlungsansätze zu diesem komplexen Problem vorgestellt.Viele Untersuchungen zeigen, daß Menschen, die sexuellen Mißbrauch oder körperliche Mißhandlung in der Kindheit ertragen mußten, als Erwachsene deutlich häufiger von Alkohol, Drogen oder Medikamenten abhängig wurden als Nichttraumatisierte. Doch weder Suchttherapeuten noch Traumatherapeuten haben diese in der Forschung offenkundigen Zusammenhänge bisher thematisiert.Der Band leistet daher "Pionierarbeit", indem er zum einen den notwendigen Perspektivenwechsel begründet und zum anderen praktische behandlungstechnische Konsequenzen diskutiert und konzeptualisiert. Die Kernfrage lautet: Wie muß eine spezifische psychotherapeutische Behandlung beschaffen sein, damit Menschen mit Gewalterfahrungen ihre "Selbsttherapie" der Betäubung aufgeben können? Eine wirklich große Herausforderung für die Psychotherapie, für die das Buch erste Orientierung gibt. Viele Untersuchungen zeigen, daß Menschen, die sexuellen Mißbrauch oder körperliche Mißhandlung in der Kindheit ertragen mußten, als Erwachsene deutlich häufiger von Alkohol, Drogen oder Medikamenten abhängig wurden als Nichttraumatisierte. Doch weder Suchttherapeuten noch Traumatherapeuten haben diese in der Forschung offenkundigen Zusammenhänge bisher thematisiert.Der Band leistet daher "Pionierarbeit", indem er zum einen den notwendigen Perspektivenwechsel begründet und zum anderen praktische behandlungstechnische Konsequenzen diskutiert und konzeptualisiert. Die Kernfrage lautet: Wie muß eine spezifische psychotherapeutische Behandlung beschaffen sein, damit Menschen mit Gewalterfahrungen ihre "Selbsttherapie" der Betäubung aufgeben können? Eine wirklich große Herausforderung für die Psychotherapie, für die das Buch erste Orientierung gibt.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Straight Edge
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

'Don't drink / Don't smoke / Don't fuck / At least I can fucking think', sang Ian MacKaye, Frontmann der Washingtoner Band Minor Threat, 1981 in seinem Song 'Out of Step (with the World)' und sprach damit nicht nur vielen jugendlichen Altersgenossen aus der Seele, sondern formulierte auch die Grundgedanken eines Phänomens, das sich mehr als 25 Jahre später auf inzwischen allen Kontinenten der Erde wiederfinden lässt: Straight Edge.Vor allem die Zurückweisung von Alkohol, Tabak, Drogen und Promiskuität, der Wunsch nach Kontrolle über den eigenen Körper und Geist, eine positive Grundeinstellung und die Liebe zur Musik zeichneten Straight Edge insb. in seiner Anfangszeit aus.Im wissenschaftlichen Diskurs ist Straight Edge bisher weitestgehend unbeachtet geblieben. So wurde auch die grundlegendste Frage bislang außer Acht gelassen: Was ist Straight Edge überhaupt? Und damit ist nicht nur die Frage nach den Inhalten oder einer Definition von Straight Edge gemeint, sondern auch dieFrage nach einer sinnvollen theoretischen Einordnung.So soll das bisher Versäumte in der vorliegenden Arbeit nachgeholt werden. Hierfür wurden die am häufigsten verwendeten Begriffe in Zusammenhang mit Straight Edge ausgewählt: 'Subkultur', 'Lebensstil' und 'Ideologie'.Welche Konzepte stecken hinter diesen Kategorisierungen und sind sie überhaupt geeignet, um ein Phänomen wie Straight Edge angemessen zu erfassen? 'Straight Edge: Subkultur, Ideologie, Lebensstil?' bietet nicht nur eine ausführliche Darstellung des Phänomens Straight Edge, sondern auch eine umfangreiche und dennoch kompakte Einführung in die wichtigsten Subkultur-, Ideologie- und Lebensstilansätze.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Straight Edge
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

'Don't drink / Don't smoke / Don't fuck / At least I can fucking think', sang Ian MacKaye, Frontmann der Washingtoner Band Minor Threat, 1981 in seinem Song 'Out of Step (with the World)' und sprach damit nicht nur vielen jugendlichen Altersgenossen aus der Seele, sondern formulierte auch die Grundgedanken eines Phänomens, das sich mehr als 25 Jahre später auf inzwischen allen Kontinenten der Erde wiederfinden lässt: Straight Edge.Vor allem die Zurückweisung von Alkohol, Tabak, Drogen und Promiskuität, der Wunsch nach Kontrolle über den eigenen Körper und Geist, eine positive Grundeinstellung und die Liebe zur Musik zeichneten Straight Edge insb. in seiner Anfangszeit aus.Im wissenschaftlichen Diskurs ist Straight Edge bisher weitestgehend unbeachtet geblieben. So wurde auch die grundlegendste Frage bislang außer Acht gelassen: Was ist Straight Edge überhaupt? Und damit ist nicht nur die Frage nach den Inhalten oder einer Definition von Straight Edge gemeint, sondern auch dieFrage nach einer sinnvollen theoretischen Einordnung.So soll das bisher Versäumte in der vorliegenden Arbeit nachgeholt werden. Hierfür wurden die am häufigsten verwendeten Begriffe in Zusammenhang mit Straight Edge ausgewählt: 'Subkultur', 'Lebensstil' und 'Ideologie'.Welche Konzepte stecken hinter diesen Kategorisierungen und sind sie überhaupt geeignet, um ein Phänomen wie Straight Edge angemessen zu erfassen? 'Straight Edge: Subkultur, Ideologie, Lebensstil?' bietet nicht nur eine ausführliche Darstellung des Phänomens Straight Edge, sondern auch eine umfangreiche und dennoch kompakte Einführung in die wichtigsten Subkultur-, Ideologie- und Lebensstilansätze.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot